WebAnalytics
Zum Hauptinhalt springen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite versuchen wir Fragen, die sich aus der jetzigen Situation ergeben, zu beantworten.
Hier finden Sie auch die konkrete Umsetzungen der Vorgaben duch das Ministerium oder die Bezirksregierung an unserer Schule.
Die Inhalte werden kontinuierlich aktualisiert und erweitert.

Themenbereiche

Die geplante Abschlussfeier für den Jahrgang 10 muss in diesem Jahr wegen der Coronapandemie leider entfallen.

Der Entlasstermin der Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 wird auf Mittwoch, den 10.06.2020 vorverlegt.

Zu diesem Termin erhalten die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse. Der Rahmen für die Zeugnisübergabe ist abhängig von der dann aktuellen Situation.

Statt der zentralen Prüfungen für den Jahrgang 10 werden zentrale Schulprüfungen für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik in Form von Kursarbeiten durchgeführt. Diese Prüfungen werden von den Fachlehrerinnen und Fachlehrern gestellt, an den vermittelten Unterrichtsstoff angepasst und unter ZP-Bedingungen geschrieben.


Geplante Termine:

  • 20.05.2020 (Mathematik),

  • 26.05.2020 (Deutsch) und

  • 29.05.2020 (Englisch).


Die Vergabe einer Vornote und die Möglichkeit einer Abweichungsprüfung entfällt laut Vorgaben des Ministeriums.

Die LuPO Dateien und Wahlen der SuS sind vollständig eingegangen, damit ist der erste Durchgang der „Laufbahnberatung“ beendet.

Die Durchführung erfolgte zum ersten Mal rein digital. Das Verfahren hat – mit wenigen Ausnahmen – reibungslos geklappt.

Dazu möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich für Ihr Engagement und die schnelle Umsetzung bedanken.

Wir haben nun die Wahlen in unser System eingepflegt, jede einzelne Laufbahn nach APO-GOSt geprüft und die Blockung für den Stundenplan des kommenden Schuljahres erstellt.

Im zweiten Durchgang der Fächerwahlen sollen nun die SuS individuell zu ihren Laufbahnen beraten werden.

Die internen Schülerinnen und Schüler werden vom 05.05. bis zum 07.05. beraten, die externen Schülerinnen und Schüler ab dem 20.05.

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der folgenden Seite: http://www.ge-heiligenhaus.de/index.php?id=826

 

Alle Klassenräume und die Sanitäranlagen entsprechen den Hygienestandards (intaktes Waschbecken, Flüssigseife und Papierhandtücher, ein vollständig zu öffnendes Fenster). Eine arbeitstägliche Reinigung bzw. auch eine Reinigung zwischen den einzelnen Unterrichtszeiten wird von der Stadt Heiligenhaus sicher gestellt.

Der Bitte der Schulleitung nach Nasen- und Mundmasken für alle Lehrkräfte, Mitarbeiter/-innen und Schüler/-innen, sowie zusätzliche Handdesinfektionsmitteln, kann die Stadt Heiligenhaus nicht nachkommen, da es:
a) nicht in ihrer Zuständigkeit liegt und
b) derzeit weder Nasen- und Mundmasken noch Handdesinfektionsmittel zu erwerben sind.

Zu beachtende Regeln, die alle Mitglieder der Schulgemeinde einzuhalten haben, sind:

  • Abstand von 2 Metern zum Nächsten einhalten
  • In die Armbeuge husten oder niesen
  • Regelmäßig mindestens 20 Sekunden die Hände mit Seife waschen, insbesondere nach Toilettengängen, nach dem Nase putzen, nach dem Essen

Hier der Link zu den bisher vorliegenden Informationen des Ministeriums:

Schulministerium-NRW

 

In der Sekundarstufe I (Klasse 5 bis 9) werden in diesem Schuljahr keine Klassenarbeiten mehr geschrieben. 

Für die Sekundarstufe II: Vorgaben durch die Bezirksregierung bzw. durch das Ministerium .

§ 46 Leistungsnachweise und Leistungsbewertung; [neu]

(1) Von dem Grundsatz zur gleichwertigen Bildung der Kursabschlussnote aus den Endnoten beider Beurteilungsbereiche gemäß § 13 Absatz 1 kann zugunsten der Schülerin oder des Schülers abgewichen werden. [Kommentar: die Kursabschlussnote muss aus den beiden Beurteilungsbereichen „Klausuren“ und „mündliche Leistungen“ nicht „gleichwertig“ gebildet werden. Eine schriftliche Leistung (Klausur) muss somit nicht mit 50% in die Kursabschlussnote eingebracht werden)

(2) Abweichend von § 14 Absätze 1 und 2 kann in der Einführungsphase auch in den Fächern Deutsch, Mathematik und den Fremdsprachen sowie im ersten Jahr der Qualifikationsphase in den zwei Leistungskursfächern und in den von der Schülerin oder dem Schüler gewählten schriftlichen Grundkursfächern die Anzahl der zu schreibenden Klausuren auf jeweils „eine“ und die Klausurdauer verringert werden, wenn dies aufgrund von Zeiten des Ruhens des Unterrichts organisatorisch erforderlich ist. [Kommentar: Jeder Schüler schreibt in dem zweiten Halbjahr mindestens eine Klausur. ]

  • Da der Mensabetrieb bis auf weiteres ruht, werden zurzeit keine Mensabeiträge eingezogen.
  • Die Wiederaufnahme des Kioskbetriebes ist in Planung, so dass eine Versorgung für Schülerinnen und Schüler, die am Unterricht in der Schule teilnehmen, gewährleistet werden kann.
  • So bald die Vorgaben aus dem Schulministerium es zulassen und die Schule zum  ‚Normalbetrieb‘ übergehen kann, wird die Mensaküche unsere Schülerinnen und Schüler wieder mit einem Mittagessen aus der Frischeküche versorgen.
    Erst ab diesem Zeitpunkt laufen die Abonnements weiter.

Fragen bezüglich Fahrplänen und Hygienemaßgaben im öffentlichen Nahverkehr, stellen Sie bitte bei den entsprechenden Verkehrsbetrieben. Eine Nasen- und Mundmaske ist bei der Nutzung des ÖPNV verpflichtend.

Aufgrund der besonderen Hygieneanforderungen werden während der Abiturprüfungen für alle anderen Schüler/-innen Studientage stattfinden, an denen Zuhause gearbeitet werden muss. Die Aufgaben auf der Homepage und in Moodle sollen dafür genutzt werden.

Die Studientage sind:

12.05. 
13.05. 
14.05. 
19.05. 
25.05. 
03.06. 
04.06. 
05.06.

Die Klausuren beginnen jeweils um 09.00 Uhr. 

Die Schülerinnen und Schüler sind bitte 20 min vor Beginn der Klausuren in der Schule.

Di. 12.05.

Leistungskurs und Grundkurse Biologie, Chemie, 

Mi. 13.05.

Leistungskurse und Grundkurse Deutsch

Do. 14.05.

Leistungskurse Kunst, Geschichte

Di. 19.05

Leistungskurse und Grundkurse Englisch

Fr. 22.05.

Leistungskurs und Grundkurse Mathematik

Mo. 25.05

Grundkurse EW, GE, SW, KR, KU,…

 

Die mündlichen Prüfungen sind von Mittwoch, den 03.06, bis Freitag, den 05.06. Die Prüfungspläne werden den Prüflingen per Mail zugestellt. Die Prüflinge melden sich bitte 45 min. vor Beginn der Prüfung bei der Aufsicht.

Den Plan für den Jahrgang Ihres Kindes finden Sie  auf den Reitern unterhalb, ebenso, wie Angaben zum Sammlungsort vor dem Unterricht (im grauen Kasten unter dem Plan). Die Sammlungsorte sind entweder auf dem Schulhof oder auf dem Lehrerparkplatz.

Der Unterricht beginnt und endet zeitversetzt um die Kontakthäufigkeit möglichst gering zu halten.

An den Studientagen:

(12. bis 14.05.; 19.05.; 25.05.; 03. bis 05.06.; 22.06.),

Feiertagen (21.05.; 01.06.; 11.06.)

und (beweglichen) Ferientagen (22.05.; 02.06.; 12.06.) findet kein Unterricht statt.

Achtung: Am 20.05. hat der Jg. 9 wegen der Abschlussprüfung des Jahrgangs 10 keinen Unterricht!!!

  • Bitte schicken Sie Ihre Kinder so zur Schule, dass sie maximal 15 Minuten vor Beginn des jeweiligen Unterrichts das Schulgelände betreten.
  • Es wird keine Pausenzeit auf dem Schulhof geben, die Pausen und Toilettengänge werden individuell in der Anwesenheitszeit mit den Lehrerinnen und Lehrern geregelt.
  • Die Klassenlehrerteams teilen den Schülerinnen und Schülern den Klassenraum mit, in dem sie einen festen Sitzplatz zugeteilt bekommen.
  • Die Lernzeit setzt sich aus der Anwesenheit in der Schule und der Bearbeitung der Aufgaben auf der Homepage zusammen.
  • Es werden in den Jahrgängen 5 bis 9 keine Klassenarbeiten mehr in diesem Schuljahr geschrieben.
  • Die Leistungsbewertung setzt sich aus der Quartalsnote, den Leistungen des 1. Halbjahres und erbrachten Leistungen in der Anwesenheit in der Schule bei Fachlehrern zusammen. Eine Verbesserung von Noten kann erfolgen, wenn die Schülerinnen und Schüler zusätzliche Leistungen erbringen, die mit der jeweiligen Fachlehrkraft (auch nicht im Präsenzunterricht eingesetzte Lehrkräfte) abgesprochen werden muss. Die Aufgaben aus dem Distanzlernen fließen nicht automatisch in die Bewertung mit ein.
Krankmeldungen

Bei Krankheit melden Sie Ihr Kind bitte telefonisch im Sekretariat ab. Schicken Sie Ihr Kind bitte nur in die Schule, wenn es gesund ist und keinen Husten, keine Erkältung und kein Fieber hat. Sollten wir während der Anwesenheit in der Schule Symptome feststellen, die auf eine Infektion hindeuten, schicken wir Ihr Kind auf eigene Verantwortung nach Hause.

Sollte Ihr Kind selbst zur Risikogruppe zählen, holen Sie sich bitte ein Attest beim Arzt und senden es per Post mit Hinweis auf die Klasse an die Schule. Ihr Kind ist dann bis zum 26.06.2020 von der Anwesenheit in der Schule freigestellt. Das Distanzlernen gilt in diesem Fall trotzdem.

Sollte ein Angehöriger/eine Angehörige, der/die mit Ihrem Kind im gleichen Haushalt lebt zur Risikogruppe gehören, beantragen Sie bitte über die Schulleiterin eine Beurlaubung bis zum Ende des Schuljahres für Ihr Kind. Dem Antrag ist ein ärztliches Attest über die Risikogruppenzugehörigkeit des/der Angehörigen beizufügen.

Wir empfehlen das Mitbringen und Tragen einer Mund- und Nasen-Maske wie beim Einkaufen und der Nutzung des ÖPNV.
Achtung: Am 20.05. hat der Jg. 9 wegen der Abschlussprüfung des Jahrgangs 10 keinen Unterricht!!!

Stundenplan EF bis zu den Ferien

 

Der Unterricht konzentriert sich auf die „3 Hauptfächer“ Deutsch, Englisch, Mathematik und liegt Mittwochnachmittag.  Die einzelne Unterrichtsstunde dauert 90 min.

 

GK- Tag EF

Unterrichtsstunde 90 min

Zeiten

27.05

10.06

17.06

12.45 – 14.15

GK I

GK 1 und GK 3

GK II

GK 2 und GK 1

GK III

GK 2 und GK 3

14.15 – 14.20

Pause

Pause

Pause

14.20 – 15.50

GK I

GK 1 und GK 3

GK II

GK 2 und GK 1

GK III

GK 2 und GK 3

 

 

Die Pausen sind so knapp gehalten, da ihr die Pausen „nur“ zum Wechsel der Räume nutzen sollt und

ansonsten die Zeit an euren Plätzen verbringt.

Die Lehrer bleiben in „ihrem“ Raum. Die Tische werden in der „Wechselzeit“ desinfiziert.

Für den Unterricht werden die Kurse geteilt und parallelisiert.

Bsp: GK I Hier liegen die Grundkursbänder GK 4 und GK 10 parallel (zeitgleich) und wir haben euch auf die beiden Bänder gleichmäßig verteilt. Wer in der ersten Stunde im Band GK 4 beginnt, wechselt in der zweiten Stunde in seinen GK im Band GK 10 und umgekehrt, wer im Band GK 10 startet, wechselt in der zweiten Stunde in seinen GK im Band GK 4.

 

Weitere wichtige Absprachen / Verhaltensregeln

  • Eine Maskenpflicht ist zwar nur dann erforderlich, wenn die gebotene Abstandswahrung nicht eingehalten werden kann, da die Abstandswahrung in der Schule aber nicht immer durchgehend gewährleistet werden kann, ist das Mitbringen und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (MNS) teilweise notwendig. Bringt also bitte alle einen MNS mit.
  • Beim Aufenthalt in der Schule sollte unbedingt zu jeder Zeit der Abstand von 1,5 Metern zu gewahrt werden.
  • Beachtet bitte bei der Ankunft in der Schule die Abstandsregel und haltet diese unbedingt ein
  • Das Betreten des SII Gebäudes erfolgt ausschließlich über den Haupteingang, das Gebäude wird über die Türen bei den NW Räumen (NW1 EG und NW2 OG) verlassen (Einbahnstraßenregelung). 
  • Bitte betretet direkt die Kursräume und wascht euch in den Kursräumen zuerst die Hände.
  • Die Gänge bleiben frei!.
  • Haltet bitte grundsätzlich folgende Hygienemaßnahmen ein
    1. Außerhalb der Räum wird ein Abstand von 2 Metern zum Nächsten eingehalten
    2. in die Armbeuge husten oder niesen
    3. Hände regelmäßig mit Seife waschen, insbesondere nach Toilettengängen, nach dem Naseputzen, nach dem Essen
    4. keine Bedarfsgegenstände wie Gläser, Flaschen zum Trinken, Löffel etc. gemeinsam nutzen
    5. regelmäßige Stoßlüftungen vornehmen
    6. Tragen von MNS für die Zeit, in denen die Klausuren ausgeteilt und die Arbeiten abgegeben werden.

 

 

Wochenverteilung:         

  

Abitur

Q1

 

 Woche vom 25.05 – 31.05

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Abi GK KU

Klausur Q1

LK Tag

LK Tag

GK A

 

 

Klausur Q1

 

EF GK I

 

 

 

 

 

  Woche vom 01.06 – 07.06

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Pfingstmontag

Ferientag

4. Fach

[4. Fach]

[4. Fach]

 

 

 

 

Klausur Q1

Klausur Q1

 Q1 GK B

 

 

 

  Woche vom 08.06 – 14.06

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Q1 LK Tag

Q1 GK A

Q1 GK B

Fronleichnam

bew. Ferientag

 

 

 

 

EF GK II

 

 

 

 

 

  Woche vom 15.06 – 21.06

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Q1 LK Tag

Q1 GK A

Q1 LK Tag

Q1 GK B

Q1 LK Tag

 

 

 

 

EF GK III

 

 

 

 

 

 

  Woche vom 22.06 – 26.06

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

ZK

 

1.-3 Fach

 

Zeugnisse

  

 

 

Nachfragen können gerne an oberstufe@gesamtschule-heiligenhaus.de gerichtet werden.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

bevor es am Montag losgeht, möchten ich mit euch noch einige Dinge besprechen

1. Unterrichtsteilnahme von Schülerinnen und Schülern

Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend.

In der Folge entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Diesen Schülerinnen und Schülern sollen Lernangebote für zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz).

Eine Teilnahme an Prüfungen (Klausuren) ist für diese Schülerinnen und Schülern durch besondere Maßnahmen zu ermöglichen. So muss das Schulgebäude zu einer bestimmten Zeit einzeln oder durch einen gesonderten Eingang betreten werden können und erforderlichenfalls die Prüfung in einem eigenen Raum durchgeführt werden. Können diese Schutzmaßnahmen nicht sichergestellt werden, soll ein Nachholtermin unter dann geeigneten Bedingungen angeboten werden. Im Übrigen gelten die allgemeinen Regeln für das krankheitsbedingte Versäumen von Prüfungen und Klausuren

 

2. Ankunft der SuS, Betreten des SII Gebäudes

Beachtet bitte bei der Ankunft in der Schule die Abstandsregel und haltet diese bitte unbedingt ein. Auch wenn ihr euch länger nicht gesehen haben solltet und ihr euch sicherlich freut, den ein oder anderen wiederzusehen, möchte ich euch dringend bitten, auf Begrüßungsrituale zu verzichten. Auch auf den Parkplätzen möchte ich euch bitten, auf Gruppenbildungen zu verzichten.

Das Betreten des SII Gebäudes erfolgt ausschließlich über den Haupteingang, das Gebäude wird über die Türen bei den NW Räumen (NW1 EG und NW2 OG) verlassen (Einbahnstraßenregelung).  Sucht dann auch bitte umgehend euren Raum auf und haltet euch nur in den für euch vorgesehenen Raum auf.

In den Räumen legt ihr dann bitte zuerst eure Sachen am Platz ab und wascht euch danach bitte nacheinander die Hände.

 

Die Aufteilung für Montag entnehmt ihr bitte dem Anhang.

 

3. Hygienemaßnahmen / Toilettenbesuche

Eine Maskenpflicht ist zwar nur dann erforderlich, wenn die gebotene Abstandswahrung nicht eingehalten werden kann, da die Abstandswahrung in der Schule aber nicht immer durchgehend gewährleistet werden kann, ist das Mitbringen und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (MNS) sehr sinnvoll.

 

Haltet bitte folgende Hygienemaßnahmen ein

    1. Abstand von 2 Metern zum Nächsten einhalten
    2. Tische werden nicht verstellt
    3. in die Armbeuge husten oder niesen
    4. Hände regelmäßig mit Seife waschen, insbesondere nach Toilettengängen, nach dem Naseputzen, nach dem Essen
    5. keine Bedarfsgegenstände wie Gläser, Flaschen zum Trinken, Löffel etc. gemeinsam nutzen
    6. regelmäßige Stoßlüftungen vornehmen
    7. nach dem Unterricht wird das Gebäude über die oben dargestellten Wege und das Schulgelände verlassen
    8. die Räume werden nach jedem Unterricht desinfiziert, ihr betretet also immer gereinigte Räume

Im SII Gebäude werden die Toiletten auf den Etagen für die SuS geöffnet, achtet bitte darauf, dass ihr euch auch dort nicht trefft.

4. Unterricht

In der Q1 startet der Unterricht am 11.05. Es gibt nur Einzelsitzplätze mit mindestens 1,5m Abstand. Die Kurse kommen zeitlich versetzt, die genauen Zeiten entnehmt ihr bitte der Anlage.

 

Änderung der APO-GOSt ( Prüfungsordnung)

In der Q1 wird die Anzahl der zu schreibenden Klausuren auf „eine“ pro schriftlich belegten Kurs reduziert.

Da wir in der Q1 in einigen Fächern demnach noch Klausuren schreiben müssen, fokussiert sich der Unterricht bis zu den Klausuren erst auf diese Fächer. Den Stundenplan könnt ihr der Anlage entnehmen.

Die Kurse werden in der Regel halbiert. Die Gruppen sind alphabetisch eingeteilt. Achtet genau auf die Zuordnung, dann kommt es zu keinen Überschneidungen. 

Bei den Grundkursen der Fächer KR, ER, PH, CH kommen nur die Schüler, die das Fach schriftlich belegt haben [SuS werden im Plan namentlich erwähnt]. Hier entfällt die Aufteilung in Gruppen.

Achtet auch auf den Wechsel der ausgewiesenen Räume, nach einer Doppelstunde müssen die Räume desinfiziert werden und werden somit nach Plan gewechselt.

Der Unterricht verteilt sich auf den Präsensunterricht und natürlich weiterhin auf das „Lernen auf Distanz“ [Videokonferenzen, Moodle, Aufgaben über die Homepage…].

Nach den Klausuren wird ein neuer Stundenplan erstellt.

 

Den neuen Stundenplan werde ich euch per Mail zukommen lassen, zusätzlich findet ihr auch auf unserer Homepage unter den FAQ Informationen für die Q1.

 

5. Klausuren

Wie oben geschrieben, schreiben die SuS in ihren schriftlichen Fächern nur eine Klausur in diesem Halbjahr. Da wir im ersten Quartal schon Klausuren geschrieben haben, fehlen noch:

Block 1:      PL GK 1 BOR, E GK1 FRO, E GK 2 KEN [135 min, 45 SuS] [Klausur am 26.05]

Block 2:      KR GK1 DUD, PH GK1 / 2 ALB, CH GK 1 OLG, ER GK HEI [135min, 14 SuS] [Klausur am 03.06]

Block 3:      S0 GK 1 NOL, F GK1 KLI (mdl. mKP in Q2.1) [135 min, 36 SuS] [Klausur am 04.06]

Block 4:      BI GK 1 BOT, BI GK 2 OLG, BI GK 3 KRI [135 min, 39 SuS] [Mo 25.05]

Die Themen beziehen sich auf die Inhalte die vor der Schulschließung und im Präsensunterricht ab dem 11.05 behandelt wurden .

Klausur / Raumplan siehe Anhang

Termin für die Nachschreibklausuren des 1. Quartals: 19.05.20, 08.00 Uhr in biog

Q1 Sozialwissenschaften HAM,GK, 135 min [Abgabe: 10.15 Uhr] 

Q1 Deutsch WER,GK, 135 min [Abgabe: 10.15 Uhr] 

Q1 Deutsch WIT,GK, 135 min [Abgabe: 10.15 Uhr]  

Q1 Kunst BAC LK,   180  min [Abgabe: 12.00 Uhr]   

Q1 BI KRI LK,   180  min [Abgabe: 12.00 Uhr]   

Q1 Mathematik ALB,GK, 135 min [Abgabe: 11.15 Uhr] 

Q1 Mathematik OTO,GK, 135 min [Abgabe: 11.15 Uhr]  

Q1 Geschichte FRO ,GK, 135 min [Abgabe: 11.15 Uhr]  

 

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und konnte viele Fragen beantworten. Sonst meldet euch bitte.

Euch und euren Familien weiterhin alles Gute und liebe Grüße!

Wir sehen uns am Montag.

Kriwet

 

Stunde / Einheit

Dienstag, den 12.05.20 – Donnerstag, den 14.05.20

Studientage durch Abiturprüfungen: „Lernen auf Distanz“, Videokonferenzen, Moodle,….

 

Stunde / Einheit

Freitag, den 15.05.20

Band LK 1

 

Stunde / Einheit

Montag, den 18.05

NW / GL

 

Stunde / Einheit

Dienstag, den 19.05.20 Nachschreibklausuren aus dem ersten Quartal

(Rest:  „Lernen auf Distanz“, Videokonferenzen, Moodle,….)

Beginn 08.00 Uhr Raum biog, Aufsichten: ALB o. LOH o. WUL o. IND

 

Q1 Sozialwissenschaften GK, 135 min [Abgabe: 10.15 Uhr]

Q1 Deutsch GK, 135 min [Abgabe: 10.15 Uhr]

Q1 Deutsch GK, 135 min [Abgabe: 10.15 Uhr]

Q1 Kunst LK,   180  min [Abgabe: 12.00 Uhr]

Q1 BI  LK,   180  min [Abgabe: 12.00 Uhr]

Q1 Mathematik GK, 135 min [Abgabe: 11.15 Uhr]

Q1 Mathematik GK, 135 min [Abgabe: 11.15 Uhr]     

Q1 Geschichte GK, 135 min [Abgabe: 11.15 Uhr]

Einheit

Mittwoch, den 20.05

Englisch / Spanisch / Französisch

 

Stunde / Einheit

Donnerstag, den 21.05.20 – Freitag, den 22.05.20

Feiertag / beweglicher Ferientag

 

 

Stunde / Einheit

Montag, den 25.05.20

Klausuren Biologie (Rest:  „Lernen auf Distanz“, Videokonferenzen, Moodle,….)

Beginn der Klausuren 08.00 Uhr – Abgabe 10.15 Uhr

 

Stunde / Einheit

Dienstag, den 26.05.20

Klausuren Philosophie, Englisch (Rest: „Lernen auf Distanz“, Videokonferenzen, Moodle,….)

Beginn der Klausuren 08.00 Uhr – Abgabe 10.15 Uhr

 

 

Stundenplan Q1 bis zu den Ferien

Informationen zum Stundenplan / Grundstruktur

Im Folgenden möchte ich versuchen, den neuen Plan zu erklären.

Bitte nehmt euch die Zeit und erstellt euch aus den folgenden Informationen euren eigenen Stundenplan. Damit Versammlungen vor Stellwänden vermieden werden, sollte das Aufschreiben des Stundenplanes unbedingt zuhause geschehen (Zeitraster und Räume).

 

Der Unterricht konzentriert sich im Wesentlichen auf den Vormittagsbereich.

Wir werden zwischen reinen GK-Tagen [entweder GK blau oder  GK rot] und einem LK-Tag unterscheiden.

Diese Kurse laufen in folgendem Zeitraster:

  • eine Unterrichtsstunde im GK dauert 60min,
  • eine Unterrichtsstunde im LK dauert 120 min
  • dazwischen gibt es jeweils eine 10 min Raum-Wechselpause

U-Stunde á 60 min

GK A TAG

 

GK B TAG

 

U-Stunde á 120min

LK Tag

08.00 – 09.00 Uhr

GK I

 

GK III

 

08.00 – 10.00

LK

09.00 – 09.10 Uhr

Pause

 

Pause

 

10.00 – 10.10

Pause

09.10 – 10.10 Uhr

GK I

 

GK III

 

10.10 – 12.10

LK

10.10 – 10.20 Uhr

Pause

 

Pause

 

 

 

10.20 – 11.20 Uhr

GK II

 

GK IV

 

 

 

11.20 – 11.30 Uhr

Pause

 

Pause

 

 

 

11.30 – 12.30 Uhr

GK II

 

GK IV

 

 

 

Die Pausen sind so knapp gehalten, da ihr die Pausen „nur“ zum Wechsel der Räume nutzen sollt und

ansonsten die Zeit an euren Plätzen verbringt.

Die Lehrer bleiben in „ihrem“ Raum. Die Tische werden in der „Wechselzeit“ desinfiziert.

Für den Unterricht werden die Kurse geteilt und parallelisiert.

Bsp: GK I Hier liegen die Grundkursbänder GK 4 und GK 10 parallel (zeitgleich) und wir haben euch auf die beiden Bänder gleichmäßig verteilt. Wer in der ersten Stunde im Band GK 4 beginnt, wechselt in der zweiten Stunde in seinen GK im Band GK 10 und umgekehrt, wer im Band GK 10 startet, wechselt in der zweiten Stunde in seinen GK im Band GK 4.

 

 

Dies hat zur Folge, dass die Lehrer zweimal hintereinander den gleichen Unterricht halten. Aus

Schülersicht ergeben sich nur in ganz vereinzelten Fällen Freistunden. Diese Schülerinnen und Schüler werden gebeten, sich in den Freistunden und in den „Sportstunden“ im Raum biog/biok und R 35   aufzuhalten und dort Aufgaben zu erledigen.

 

 

Aufteilung der Kurse

Die Schülergruppen sind von Hand jeweils in zwei Gruppen geteilt worden (die Kurse wurden geteilt), sodass Überschneidungen vermieden werden.

Die mit „1“ gekennzeichneten Schüler werden in dem jeweiligen Kurs zuerst unterrichtet, die mit „2“ gekennzeichneten Schüler werden im zweiten Durchlauf des Kurses im Anschluss unterrichtet.

 

 

Weitere wichtige Absprachen / Verhaltensregeln

  • Eine Maskenpflicht ist zwar nur dann erforderlich, wenn die gebotene Abstandswahrung nicht eingehalten werden kann, da die Abstandswahrung in der Schule aber nicht immer durchgehend gewährleistet werden kann, ist das Mitbringen und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (MNS) teilweise notwendig. Bringt also bitte alle einen MNS mit.
  • Beim Aufenthalt in der Schule sollte unbedingt zu jeder Zeit der Abstand von 1,5 Metern zu gewahrt werden.
  • Beachtet bitte bei der Ankunft in der Schule die Abstandsregel und haltet diese unbedingt ein
  • Das Betreten des SII Gebäudes erfolgt ausschließlich über den Haupteingang, das Gebäude wird über die Türen bei den NW Räumen (NW1 EG und NW2 OG) verlassen (Einbahnstraßenregelung). 
  • Bitte betretet direkt die Kursräume und wascht euch in den Kursräumen zuerst die Hände.
  • Die Gänge bleiben frei!.
  • Haltet bitte grundsätzlich folgende Hygienemaßnahmen ein
    1. Außerhalb der Räum wird ein Abstand von 2 Metern zum Nächsten eingehalten
    2. in die Armbeuge husten oder niesen
    3. Hände regelmäßig mit Seife waschen, insbesondere nach Toilettengängen, nach dem Naseputzen, nach dem Essen
    4. keine Bedarfsgegenstände wie Gläser, Flaschen zum Trinken, Löffel etc. gemeinsam nutzen
    5. regelmäßige Stoßlüftungen vornehmen
    6. Tragen von MNS für die Zeit, in denen die Klausuren ausgeteilt und die Arbeiten abgegeben werden.

Stunde / Einheit

Mittwoch, den 03.06.20

Klausuren KR, PH, CH, ER (Rest:  „Lernen auf Distanz“, Videokonferenzen, Moodle,….)

Beginn der Klausuren 08.00 Uhr – Abgabe 10.15 Uhr [1. Aufsicht 1./2. Stunde; 2. Aufsicht 3. Stunde]

 

 

Stunde / Einheit

Donnerstag, den 04.06.20

Klausuren Spanisch, Französisch (Rest: : „Lernen auf Distanz“, Videokonferenzen, Moodle,….)

Beginn der Klausuren 08.00 Uhr – Abgabe 10.15 Uhr [1. Aufsicht 1./2. Stunde; 2. Aufsicht 3. Stunde]

 

Wochenverteilung:         

Woche vom 25.05 – 31.05

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Abi GK KU

Klausur Q1

Q1 LK Tag

Q1 LK Tag

Q1 GK A

 

 

Klausur Q1

 

EF GK I

 

 

 

 

 

Woche vom 01.06 – 07.06

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Pfingstmontag

Ferientag

4. Fach

[4. Fach]

[4. Fach]

 

 

 

 

Klausur Q1

Klausur Q1

 Q1 GK B

 

 

 

Woche vom 08.06 – 14.06

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Q1 LK Tag

Q1 GK A

Q1 GK B

Fronleichnam

bew. Ferientag

 

 

 

 

EF GK II

 

 

 

 

 

Woche vom 15.06 – 21.06

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Q1 LK Tag

Q1 GK A

Q1 LK Tag

Q1 GK B

Q1 LK Tag

 

 

 

 

EF GK III

 

 

 

 

 

Woche vom 22.06 – 26.06

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

ZK

 

1.-3 Fach

 

Zeugnisse

  

 

 

Durch die schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes nutzen Schülerinnen und Schüler seit dieser Woche wieder vermehrt Busse und Bahnen. Um die Ansteckungsgefahr auch auf dem Weg zur Schule so gering wie möglich zu halten, haben das Land, die kommunalen Spitzenverbände und die Branchenverbände Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen (NWO) Hinweise und Verhaltensregeln für einen besseren Infektionsschutz im Schülerverkehr erarbeitet. Diese sind auf der Webseite des Verkehrsministeriums abrufbar:

Direkt zum Dokument

Sollte Ihr Kind selbst zur Risikogruppe zählen, holen Sie sich bitte ein Attest beim Arzt und senden es per Post mit Hinweis auf die Klasse an die Schule. Ihr Kind ist dann bis zum 26.06.2020 von der Anwesenheit in der Schule freigestellt. Das Distanzlernen gilt in diesem Fall trotzdem.

 

Sollte ein Angehöriger/eine Angehörige, der/die mit Ihrem Kind im gleichen Haushalt lebt zur Risikogruppe gehören, beantragen Sie bitte über die Schulleiterin eine Beurlaubung bis zum Ende des Schuljahres für Ihr Kind. Dem Antrag ist ein ärztliches Attest über die Risikogruppenzugehörigkeit des/der Angehörigen beizufügen. Das Distanzlernen gilt in diesem Fall trotzdem.

 

Hierzu ein Auszug aus der 15. Schulmail vom 18.04.2020:

Unterrichtsteilnahme von Schülerinnen und Schülern

Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend.

In der Folge entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Diesen Schülerinnen und Schülern sollen Lernangebote für zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz).

Eine Teilnahme an Prüfungen ist für diese Schülerinnen und Schülern durch besondere Maßnahmen zu ermöglichen. So muss das Schulgebäude zu einer bestimmten Zeit einzeln oder durch einen gesonderten Eingang betreten werden können und erforderlichenfalls die Prüfung in einem eigenen Raum durchgeführt werden. Können diese Schutzmaßnahmen nicht sichergestellt werden, soll ein Nachholtermin unter dann geeigneten Bedingungen angeboten werden. Im Übrigen gelten die allgemeinen Regeln für das krankheitsbedingte Versäumen von Prüfungen.

Zu den Risikogruppen wird in der Schulmail folgendes ausgeführt:

Insbesondere bei nachfolgenden Vorerkrankungen besteht – unabhängig vom Lebensalter – grundsätzlich ein erhöhtes Risiko für einen schwereren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Corona-Virus (COVID-19):

  • Therapiebedürftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. coronare Herzerkrankung, Bluthochdruck)
  • Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD, Asthma bronchiale)
  • Chronische Lebererkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Diabetis mellitus
  • Geschwächtes Immunsystem (z.B. auf Grund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison)